Mehrgenerationenkonzept. Mehr Gesundheitsversorgung. Mehr wohnfühlen in Neuenrade.

  • Barrierefreie Gesamtanlage
  • Ärzte und medizinische Dienstleistungen
  • Hochwertige Ausstattung
  • Zentrale Wohnlage

Wohnfühlen in Südwestfalen

Die VR Südwestment als Bauherr hat ihren Sitz in Lüdenscheid und ist ein Tochterunternehmen der Volksbank in Südwestfalen eG und der VE Holding GmbH aus Neuenrade. Mit dem Ziel werthaltigen Wohnraum in der Region Südwestfalen zu schaffen, beteiligt sich das Unternehmen an zukunftsfähigen Wohn- und Gewerbeprojekten unter sozialen und städtebaulichen Wohnaspekten.

Diese realisiert sie gemeinsam mit dem erfahrenen Projektentwicklungs-, Industrie- und Wohnungsbauunternehmen ECO.PLAN GmbH & Co. KG. Das Neuenrader Unternehmen hat bereits zahlreiche Projekte mit den genannten Anforderungen realisiert, etwa die Vorzeigeprojekte „Quartier am Stadtgarten“ und das „Mühlendorf“ in Neuenrade sowie das „Wohnen an der Kreuzkirche“ in Lüdenscheid.

Für Vermietungsanfragen wenden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch unter 02394 / 616-660 an ECO.PLAN. Wir beraten Sie gern!

Nachbarschaftliches Gesamtkonzept

Lage – Mitten im Leben

Ganz zentral mitten in der Neuenrader Innenstadt wird ein neues Mehrgenerationen-Bauprojekt fertig gestellt – das Wall Karree. Neben barrierefreien Mietwohnungen für Singles, Paare und Familien entsteht in den sechs dreigeschossigen Gebäuden auch ein neues Gesundheitszentrum mit Arztpraxen und Angeboten zur medizinischen Versorgung und Betreuung. Eine Tagespflege sowie eine Seniorenwohngruppe für Menschen mit Pflegebedarf und zwölf Apartments runden das Konzept ab.

Wohnungen

Im Wall Karree wird es 23 Mietwohnungen von ca. 40 bis 120 qm mit ein bis vier Zimmern geben. Optimale Grundrisse lassen Raum für individuelle Wohnwünsche in jeder Lebensphase. Alle Wohnungen haben einen Hauswirtschaftsraum, offene Wohnküchen, Loggien oder Terrassen im Erdgeschoss. Die Gesamtanlage ist barrierefrei, inklusive Außenaufzug.